Letzte Forum Posts
von Kategorien:
Seite 1123...nächste »

Das ist eine Frage für den benutzten Browser und hat ( leider, denke ich ) nichts mit Wikidot zu tun.

Das Verhalten bei "Markieren"könnte man im CSS für eine ganze Wikidot - Wiki- Site zwar theoretisch ändern, das hält aber nur bis zu einer nächsten Browser-Verhaltens Änderung.

Hat die Frage überhaupt was mit Wikidot oder einem Wiki darunter zu tun oder betrifft es generell ein gantes System?


Service is my success. My webtips:www.blender.org (Open source), Wikidot-Handbook.

Sie können fragen und mitwirken in der deutschsprachigen » User-Gemeinschaft für WikidotNutzer oder
im deutschen » Wikidot Handbuch ?

Hallo zusammen,
kann man die hellblaue Farbe bei einer markierten Zelle ändern oder löschen, früher war nur ein dicker Rahmen darum..
Danke und Grüße
Karpi

(testuser2) (Gast) 30 Dec 2015 07:42
in der Diskussion Besucher Forum / Für anonyme Besucher » test thread - für community

used for this post:

  • name = (testuser2)
  • Website = blank
  • email = ed.oohay|2resutset#ed.oohay|2resutset (fake adress)
durch (testuser2) (Gast), 30 Dec 2015 07:42

and the used email adress is not shown in the post..


Service is my success. My webtips:www.blender.org (Open source), Wikidot-Handbook.

Sie können fragen und mitwirken in der deutschsprachigen » User-Gemeinschaft für WikidotNutzer oder
im deutschen » Wikidot Handbuch ?

test thread - für community
guest (testuser) (Gast) 27 Dec 2015 14:14
in der Diskussion Besucher Forum / Für anonyme Besucher » test thread - für community

This is a test-thread for a questioh in the english community - what is needed for an anonymous post -
community.wikidot.com /forum / t-1491436/
used here in the forum category "anonymous guests" I want to post a note to teh english question.
What is asked in the opening thread is:

  • name
  • Website
  • Email

I use only the name (guest (testuser) for this test - no email, no website and only a test name

result1:
there is wanted a real email adress :
I use a yahoo. email

test thread - für community durch guest (testuser) (Gast), 27 Dec 2015 14:14

Oje, dies ist ein Forum für Wikidot Benutzer mit Problemen mit der Wikidot Platform selbst.. und nicht mit solchen Detail Problemen einer Wikdiot Website.

Leider finde ich auf dem http://modding.companyofheroes.com/single-player-missions auch kein Hilfe - Forum für solche spezielle Fragen.

Für mich sieht es so aus, daß im World Builder (http://modding.companyofheroes.com/world-builder-tutorial/noredirect/t )
der Punkt

  • check the Generate Starting Positions box and select 2 Players.

nicht ganz so geglückt ist, daß die folgenden Startpositionen eingetragen werden können - die Welt hat keine Sectoren dafür.

Aber das ist blos eine Vermutiung von mir jetzt.
Ich kenn das Spiel überhaupot nicht.
Vielleicht gibts hier noch wen der helfen kann.


Service is my success. My webtips:www.blender.org (Open source), Wikidot-Handbook.

Sie können fragen und mitwirken in der deutschsprachigen » User-Gemeinschaft für WikidotNutzer oder
im deutschen » Wikidot Handbuch ?

moin zusammen, ich habe ein Problem beim erstellen einer singleplayermission. Da ich nicht viel Erfahrung mit dem Worldbuilder habe , less ich mir schritt für schritt die Anleitung an http://modding.companyofheroes.com/single-player-missions.
bei step1) 7. add a Player start Point : komm ich nicht weiter . ich mach zwar alles so wie es in der Anleitung steht sprich ich gehe auf object Placement und wähle unter ebps und dann unter gameplay starting_position_shared_territory aus und dann klick ich mit einem rechts click auf die map und dann erscheint auch der Startpunkt und dann gebe ich noch unter current den Payer 1 ein. das gleiche mache ich den auch mit Player 2. A.als nächsten schritt soll man das Spiel speichern doch wenn ich auf speichern kick kommmt immer ein Map Setup error. Player1 start Position is placed on a invalid sector, please create a sector for starting Position. und das gleiche steht denn auch für Player 2.
ich hab leider keine Ahnung woran das liegen könnte da ich die Anleitung schritt für schritt befolge.
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Ich habe gerade eine neue Kategorie "Buecherecke:" eingeführt :

Idee ist einmal eine Bücherliste zu starten, auch akls Beispiel wie man mit dataforms und module ListPages eine lebendige Liste bauen kann.

Inhalt:

  • Titel (Seiten-name)
  • Author (textfeld )
  • Isdn Nummer ( textfeld)
  • Sprache (textfeld)
  • Wann gekauft (datum)
  • Kurze Meinung dazu ( Wiki feld)

http://user-gemeinschaft.wikidot.com/start-buecherecke (Start-Buecherecke)
(mit Module Listpages auflistung der Bücher )

und dazu ein live _template:

http://user-gemeinschaft.wikidot.com/buecherecke:_template (Buecherecke:_template)


Service is my success. My webtips:www.blender.org (Open source), Wikidot-Handbook.

Sie können fragen und mitwirken in der deutschsprachigen » User-Gemeinschaft für WikidotNutzer oder
im deutschen » Wikidot Handbuch ?

Nachdem heute 100% aller Wikidot Phrasen auf deutsch übersetzt sind kann man im Site manager eines Wiki die "Language" ( :) ) auf german (de) umstellen und hat ab sofort nur mehr deutsche Befehle und Phrasen auf den Seiten dieses Wiki's.

Diese Phrasen werden auf dem Translate Wiki (je Sprache) übersetzt ( wer mitmachen will: einfach per "Join this site" Member werden):

Nun ist eine Diskussion über "Modernität" der Befehle entstanden: "Bearbeiten" statt "edit" usw. ist vielleicht nicht mehr so Jugend-affin wie notwendig. In der Zeit von Smartphones und Tablets sind ohnehin schon viele englische Begriffe in die deutsche Sprache übernommen worden.

Was sagen denn Sie als (deutscher) Wikidot User dazu ?

Ist es Zeit hier einiges zu ändern?

Mit freundlichen Grüßen
Helmut


Service is my success. My webtips:www.blender.org (Open source), Wikidot-Handbook.

Sie können fragen und mitwirken in der deutschsprachigen » User-Gemeinschaft für WikidotNutzer oder
im deutschen » Wikidot Handbuch ?

Noch etwas dazu:
Ich denke, statt einem "Privaten" wiki besser "private Kategorien" - die kann man erlauben für Mitglieder und (oder nur) Admins zu SEHEN. ( oder ändern). Nicht Mitgleider landen bem Versuch einer solchen Seite auf der Seite :"kategorie:_public" . Dort steht dann:
"Pardon, diese Seite und diese Kategorie sind privat und nur für Mitglieder oder Admins zugänglich".

Man kann auch reine "admins:"-kategorien verwenden, siehe zum Beispiel im (emglischen) Playground: http://community-playground.wikidot.com/ die Seiten:
Admin-Forum und
Admin-Forum:Start zur Verwendung von privaten Kategorien für ein No-Comment Seiten Forum - nur auf Seiten, nicht im Standard-Forum ( dort kann man nichts verstecken - höchstens löschen).

Hier können dann nur die Administratoren ( oder je nach Erlaubnis auch die Member) neue Seiten einfügen/ändern.

Wiki's sind nun einmal einfachst gemanaged'te "Content" Systeme (ohnehin auch auf einer DB) und daher perfekt geeignet für eine kleine Gruppe von Menschen für ebensolchen Gedankenaustausch. Zum Sammeln und archivieren/dokumentieren für die Internet-Gemeinde.
ich selber nutze es in einigen "Privaten" Business- Wikis zur Dokumentation , als Knowhow-Basis für alle, die darauf Zugang haben.
Und privat längst als Notitzbuch für mich sleber ( dort stelle ich meine Files &Dokumente rauf, um auch im Ausland jederzeit Zugriff auf meine Ausweise (z.B.) zu haben. Jede andere Cloud-Lösung für PC,MAC oder Smartphone tut es auch, aber für Wikidot genügt nun einmal ein Browser.
Auch für die Kinder und Enkeln dienen schoin Wiki's als Sammlung unfd File Übergabe von einem Haushalt in den Nächsten (nicht Mailen, das geht schnell wieder verloren.. ausserdem gibt es da Höchstgrenzen..)

Und zu HTML: hier kann man jederzeit (zur Not) mit [[html]] und [[/html]] jeden html Code in einem "Iframe" auf eine Seite einbinden, aber das ist auf Dauer viel zu mühsam und gegen jede Wiki-idee.


Service is my success. My webtips:www.blender.org (Open source), Wikidot-Handbook.

Sie können fragen und mitwirken in der deutschsprachigen » User-Gemeinschaft für WikidotNutzer oder
im deutschen » Wikidot Handbuch ?

Re: Ein Startversuch durch Helmut_pdorfHelmut_pdorf, 20 May 2014 15:38

Hallo und Willkommen hier im deutschen Wiki der Wikidot-user!

zum Einzelnen:

  • "privat" Status ist gut - solange bis Struktur steht. Frage - wäre nicht eine (kleine) "parallel-test-site" ebenfalls gut? Da kann man in Zukunft alles ausprobieren, ohne die "echte, große" zu korrumpieren. Auch wenn man in der History alles wieder gut machen kann, es nervt manchmal die anderen… Und wenn dann der neue Teil klappt kan man die Seiten einfach rüvber-kopieren.
  • "privat" Status ist schlecht - weil die Mitgliederzahl im Free account (der Master-Admin desWikis/ der Site hat ein free account) nur auf derzeit 5 beschränkt ist! Und NIEMAND sonst den Inhalt und die Seiten sieht!
  • Wenn "privat" irgendwo notwendig ist für die "admins alleine" - man kann ganze Kategorien zu "privat" erklären: eine "View-Erlaubnis" für nicht admins. 100% privat ist das zwar nicht, weil man echte Guru's kaum aufhalten kann sich die Mühe zu machen und einmal "private" Seiten zu suchen und probeweise einmal den Content zu zeigen , aber es ist schon sehr schwer und kaum der Mühe wert ! :) Ein "quasi" Admin-Forum kann man damit auf dem Wiki anlegen, aber nur "ausserhalb" des normalen Forums auf normalen "admin-forum:" Kategorien! Im Normalen Forum kann man Threads kaum wirklich "verstecken".
  • "Open" ist gut - weil der größte und einfachste Zuwachs möglich ist, jeder mit Wikidot-Account kann einfach Seiten erstellen oder wenigstens ändern und im Forum posten. ( Anonymous kann man auch posten lassen in einem "Gästebuch-Thread" wie hier im Forum, mehr besser nicht sonst kommen wieder die Spammer und Trolle ) .
  • "Open" ist schlecht - man ist nur mehr beschäftigt Spammer und Trolle abzuwehren, selbst mit Wikidot-account machen die das, auch wenn sie daraufhin gesperrt oder gelöscht werden.
  • "Closed" ist gut - weil die beste Zugangskontrolle möglich ist. Man kann sich die Freunde (z.B. mit Zugangspassswort) regelrecht aussuchen. Lesen kann ohehin jeder , aich anonym ohne Anmeldung.
  • "Closed" ist schlecht - viele "neue" Mitglieder scheitern am doppelten Passwort zugang von Wikidot , das erste für den Account, das zweite für das Wiki. Alle anderen Anfragen wegen Mitgliedschaft an den Admin sind nur eine weitere Hürde.
  • "Watching" ist gut ( Einstellen auf dem Account unter "Activity - Einstellungen" bzw. auf jedem Wiki unten rechts : "Site beobachten").
    Man erhält Mail-Nachrichten ( wenn man will) und auf dem Activity center seines Accoutns beim Einsteigen/Login zu jedem der Sites, die man "beobachtet" die neuesten Änderungen.
  • "FORUM" ist gut - weil einfach zu gestalten und leicht zu kontrollieren.
  • "Forum" ist schlecht - man kann
    1. die Beiträge derzeit nicht im (persönlichen ) Backup des Wiki finden ( Site manager - Backup Dowbload den Zip file) und
    2. Threads nicht "verstecken" ( jeder kann alles lesen!)
  • "Blog" für die Admins oder den Master sind einfach zu gestalten - einfach aufden Community Wikis nachsehen wie diie das machen.
  • "CSS" ist nicht unbedingt mein Fall, aber nach 45 Jahren EDV kann ich das halt auch, wenn nötig. Und manchmal ist es eben nötig. Hier auf Wikidot hat fast alles eine class, die man in "Module CSS" auf dem Seitenanfang jederzwot ändern kann.
  • "Live" -Templates ("_template" pages je kategorie) sind gut - weil man damit das Aussehen jeder Kategorie generell verändern und einstellen kann. Leider vergessen viele auf die Variable %%content%% auf dem "xyz-categorie:_template" page einzufügenm, auf der die original-Seite dann eingefügt wird.
  • "Iftags" sind gut - da kann man das Aussehen der Seiten verändern ( siehe Doc)
  • "Snippets" sond toll - da gibt es schon viele Zuckerstückchen zu verwenden. z.B. das snippet "SUO" (bestimmte User-ids "sehen" die folgenden Links, andere eben nicht. Wird verwendet um "Interna" auf der englischen Community Site im "Nav:Top" zu gestalten ( siehe: http://community.wikidot.com/nav:top ), die sehen nur die ausgesuchten User - meist admins)
  • "module Listpages" ist gut - da kann man schöne Übersichten über andere Seiten gestalten ( Blogs z.B)
  • Mein Tipp: alle Seiten hier und auf der englischen Community sich im Source code ansehen! Ebenso das "Handbuch" ( habe ich einmal geerbt)

—-
Momentan fällt mir nicht mehr mehr ein :)

Zum :

oder auch Ihr, diese verfolgen könnt und wenn nötig per Kommentar oder dergleichen Hilfe anbietet (wenn Ihr möchtet).

Einfach als Mitglied /admin dazu einladen, ( damit werdenauf einer "Privaten" Site schon wieder weniger "private" member möglich) und die permissions dementsprechend ändern.

Ich würde (vor allem am Amfang) "open" bleiben um einfache Änderungen zu ermöglichen, dann ab dem Start das ganze Klonen/Kopieren auf die test-site und nur die dann falls notwendig privat machen.

"open" bedeutet einfachste Mitglieder-schaft und dementsprechender Zugang!


MfG
Helmut


Service is my success. My webtips:www.blender.org (Open source), Wikidot-Handbook.

Sie können fragen und mitwirken in der deutschsprachigen » User-Gemeinschaft für WikidotNutzer oder
im deutschen » Wikidot Handbuch ?

Re: Ein Startversuch durch Helmut_pdorfHelmut_pdorf, 20 May 2014 07:03

Hallo
liebe Grüße an alle.

Nicht schwer zu erraten, ich bin neu hier.
Nun ist es fast 7Uhr morgens und kann kaum zur Ruhe kommen. Ich glaube nach meinen Versuchen in dieser Nacht bin ich nach einem langen Irrweg endlich da angekommen wo ich hin wollte, um mein Projekt ins Netz zu stellen. Ich habe in den letzten zwei Jahren alles durchprobiert was es so an Angeboten gab. Nichts aber auch nichts hatte mich wirklich überzeugen können. Kein Joomla kein WordPress und was es alles sonst noch gibt.

Mein Projekt beinhaltet das Thema "Eigenbau alternativer Energieanlagen". Ein unglaublich weit gestreutes Thema, wenn man alle denkbaren Nebenarbeiten mit einbezieht. Es fängt mit der Planung an, die ohne technische und physikalische Grundlagen, genauso in leere laufen wie ohne ein Mindestmaß an handwerklichen Kenntnissen. Rundherrum also sehr komplex.

Zwischenzeitlich habe ich ganz gut HTML/CSS und Javaskript gelernt und eine sehr große Webseite nach dem Motto schlicht, einfach und funktionell gebaut. Und so habe ich HTML lieben gelernt. Nur stößt man da leider an Grenzen, wenn es um dynamische und weitere Dinge geht. Es musste ein "Oberbau" her, der alles unter einem Dach vereint und den User nicht alleine läßt. Denn mein Projekt soll nicht nur für die User da sein, sondern mit ihnen. Es soll Co-Autoren einen leichten Zugang für eigene Beiträge gestatten und nebenbei noch ein kleines Forum und Blog für die User bieten. Und auch ich habe meine "schnatterphasen" die ausgelebt werden wollen.

Jetzt hier alles im Detail zu erklären, würde in einem Roman ausarten.. Deshalb sollte es zur Vorstellung erst einmal reichen.

Meine Frage ist nun:
Wie bekomme ich es hin, meine ersten Schritte hier auf Wikidot so zu gestalten, das ausgesuchte Personen Freunde u.s.w. oder auch Ihr, diese verfolgen könnt und wenn nötig per Kommentar oder dergleichen Hilfe anbietet (wenn Ihr möchtet). Mir geht es nicht um den Inhalt sondern den strucktuellen Aufbau der Webseite. Ich möchte das natürlich erst einmal im verborgenen machen.

Danke im vorraus,

mfG R.Barthel

Ein Startversuch durch rabasolarrabasolar, 20 May 2014 04:48

Wie im Blog bespschrieben funktioniert das mitlerweile recht gut.

Sollte etwas nicht funktionieren- bitte hier melden!


Service is my success. My webtips:www.blender.org (Open source), Wikidot-Handbook.

Sie können fragen und mitwirken in der deutschsprachigen » User-Gemeinschaft für WikidotNutzer oder
im deutschen » Wikidot Handbuch ?

Spammer melden! durch Helmut_pdorfHelmut_pdorf, 07 May 2013 12:21

Leider sind die Extensions von Kenneth nur in English..:( auf seinem Extension wiki…


Service is my success. My webtips:www.blender.org (Open source), Wikidot-Handbook.

Sie können fragen und mitwirken in der deutschsprachigen » User-Gemeinschaft für WikidotNutzer oder
im deutschen » Wikidot Handbuch ?

Massen-Löschen von Seiten durch Helmut_pdorfHelmut_pdorf, 05 May 2013 14:16

Ahja, ein Backup hab ich gemacht, bevor ich angefangen hab, wie eine Wilde in meinem Wiki herumzufuhrwerken. Kann ich ja jetzt auch nochmal machen…
Da finde ich tatsächlich die Unterordner mit den Bildern! Juhu!

Vielen Dank für den Tipp, das hilft mir schon sehr weiter.

Bilder ,die an gelöschte Seiten attached sind, werden nicht gelöscht, sondern sind auf dem "wdfles.com server immer noch gespeichert.

das sieht dann in etwas laut INFO so aus:
http://user-gemeinschaft.wikidot.com/local--files/hilfe:wie-ein-video-einbinden/Screencast_warning1.jpg
bzw http://user-gemeinschaft.wdfiles.com/local--files/hilfe%3Awie-ein-video-einbinden/Screencast_warning1.jpg

der file ist immer noch vorhanden - unter seiner ursprünglichen /local—files/Seite-name/Bild Name..


Service is my success. My webtips:www.blender.org (Open source), Wikidot-Handbook.

Sie können fragen und mitwirken in der deutschsprachigen » User-Gemeinschaft für WikidotNutzer oder
im deutschen » Wikidot Handbuch ?

Einfach ein BACKUP machen im Site manager und download des zip files .

unter sub folder "files" stehen die subfolder der "seiten" an denendie Bilder attached sind.


Service is my success. My webtips:www.blender.org (Open source), Wikidot-Handbook.

Sie können fragen und mitwirken in der deutschsprachigen » User-Gemeinschaft für WikidotNutzer oder
im deutschen » Wikidot Handbuch ?

Durch Zufall hab ich eine Seite gefunden, die noch 19 angehängte Dateien (jpg und pdf) enthielt und sie gelöscht.

Der Site Manager sagt mir jetzt folgerichtig, dass ich noch 3 Dateien habe.

Von einem Bild weiß ich, das ist auch in einer Seite zu sehen.
Die zwei letzten Bilder sind verschollen. Das sind diejenigen, zu denen es kaputte Links auf einer verschobenen Seite gibt.

Ich befürchte, hier beginnt ein Abenteuer mit der Überschrift "Moni auf der Jagd nach dem verschollenen Bild" oder so. ;-)

Ich hab ein altes Wiki, das ich vor einigen Jahren mal für eine Projektgruppe genutzt habe, umfunktioniert.
Dazu hab ich es erstmal gründlich "aufgeräumt" und viele Seiten endgültig und unwiederbringlich gelöscht.

Zu dem Zeitpunkt hab ich jedoch nicht beachtet, dass den Seiten Bilder zugewiesen waren. Die hab ich daher nicht einzeln gelöscht.
Auch bei einer verschobenen Seite sind die Bilder abhanden gekommen, wahrscheinlich weil die Zuordnungen nicht mehr stimmen.

Insgesamt sind momentan in dem ganzen Wiki nur noch ein Bild eingebunden, und keine weiteren Dateien mehr.

Wenn ich jetzt aber in den Site Manager gehe und dort "Dateien" auswähle, wird mir angezeigt:

total storage: 300 MB
used storage: 423.51 kB
number of files: 22
storage size left: 299.59 MB

Ok, 423 kB sind nicht viel, aber ich frag mich trotzdem, wie ich jetzt an diese Dateien, die offensichtlich noch irgendwo gespeichert sein müssen, drankomme.

Kann mir jemand helfen?

Danke, ich habe auch nicht an die "Zusammenfassung" hier gedacht..


Service is my success. My webtips:www.blender.org (Open source), Wikidot-Handbook.

Sie können fragen und mitwirken in der deutschsprachigen » User-Gemeinschaft für WikidotNutzer oder
im deutschen » Wikidot Handbuch ?

Seite 1123...nächste »
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License