Wikidotnutzersitemap Meetingwordskonversation Backup

WikidotNutzerSitemap

F: Fridemar
J: Joker

F: Dieser Etherpad Bereich wird transkludiert auf http://user-gemeinschaft.wikidot.com/site-map/,
damit die wechselseitige Abstimmung ohne das lästige Wechseln zwischen Edit- und View-Mode entfällt (unter Umständen auch zusätzlich belastet mit EditKonflikten ( wenn mehrere Autoren hinzukommen))

J: Und darüberhinaus gibt es noch den Vorteil, dass die Autoren feiner verzahnt auf die wechselseitigen Argumente eingehen können.

F: Von Zeit zu Zeit können wir Textanteile aus dem Etherpad persistenter im Debategraph machen und bei Bedarf ins Wiki verschieben.

J: Einen Vorteil haben wir noch vergessen. Unsere MeetingWordsKonversation kann nachträglich noch leicht überarbeitet werden, so dass die nachfolgenden Leser einen schnelleren und leichteren Einstieg haben.

F: Jetzt zu deinen Fragen in den Kommentaren, lieber H. Ich kopiere/paraphrasiere mal deine Fragen mit einleitendem H in Klammern:

(H): Wie kann man noch jemanden dazu holen?

F: Da gibt es eine Reihe von Möglichkeiten:

* Nutzer Interface einfacher oder sonstwie attraktiver machen (Etherpad, Debategraph Transklusion, YouTube Videos mit Video Responses)

* Verschiedene Nutzergruppen ansprechen (Schulen, Vereine, Freiwilligenagenturen, Debategraphers, Etherpad-Pioniere, Neu- und Alt-Wikirianer, deutsche, englisch und gemischt-sprachige, etc.)

* Einladungen an Freunde, Bekannte, Interessenten der verschiedensten SozialenNetzwerke (Twitter, Facebook, Diigo, …)

(H): Ich bin nicht sicher, ob die doppelte "Site map" dort optisch wirklich was hilft. Sind die Artikel nicht zu weit weg?

F: Sie sind es in der Tat, wenn wir keine Transklusionen verwenden.

J: Ideal wären Transklusionen innerhalb von Debategraph. Jedoch geht es anders-herum zur
Not auch.

(H): Die Site map von hier 1:1 übertragen ist etwas langweilig. :)

F: Lieber H, wir brauchen die Inhalte ja auch nicht verdoppeln. In Debategraph können wir Abstracts machen und auf WikidotArtikel zurückverweisen, aber auch umgekehrt.

(H): Und ausserdem leicht "fragwürdig", weil keine direkten Links möglich sind..

F: Wie meinst du das mit "keine direkten Links möglich"?

(H): … mache ich das mit einem Image mit link-map?

F: Das Image ist aber nicht realtime interaktiv bearbeitbar.

J: Mich würde jedoch mal ein solches Beispiel "Image mit link-map" interessieren.

(H): "Am Ende haben wir kein wiki mehr…"

F: Diese Befürchtung habe ich nicht; m.M. nach wird sich nur die bisherige Rolle von Wikis
verschieben, von einem primär interaktiven Medium zu einem Container-Medium für Dokumente,
die auch schön ausgedruckt und on- oder offline "in einem Atemzuge" gelesen werden können und die über einige zusätzliche Such- und Designfunktionen verfügen.

J: F meint damit wohl, dass die Interaktion in den neuen Tools wesentlich leichter fliesst, ohne die (wenn auch schwerfälligere) Interaktivität in klassischen Wikis zu leugnen.

F: Während ich hier geschrieben habe, habe ich gar nicht bemerkt, dass du, lieber Helmut, inzwischen einen Kommentar auf der Transklusions-Trägerseite geschrieben hast. Wow; das Wikidot Wiki blockiert den laufenden Transklusions-Prozess nicht. Wünsche dir und den deinen "a guats Nächtle" :-)

J: Übrigens, woher kommt dieses Einsprengsel "Quick Guide" im View-Mode?

F: Der kommt als Bestandteil von Debategraph.

F: Ich fand gerade im Miniblog die folgenden Fragen von H, die ich hiermit aufdrösele, um sie in eine Konversation einzubinden:

(H):

* Wer hat das Sagen ( admin) auf dem eingebetteten Tool , ist ja nicht notwendigerweise die selbe admin gruppe wie auf einem Wiki.. Meist nur eine Person

F: Im Fall von WikidotSitemapDebategraph gibt es keine Inkonsistenzen, da ja du, lieber H gleich die Gelegenheit beim Schopf gefasst hat, und den zugehörigen Debategraph initiiert hast :-)

J: Falls verschiedene konkurrierende Sichten existieren, können diese in einem Debategraph ausgetragen werden oder auf verschiedene Debategraphen ausgelagert und eventuell vernetzt werden. Vandalen Debategraphen, die gegen die Hosterregeln verstoßen, können
leicht mit einem Select und einem Klick eliminiert werden, sofern sie als Transklusionszeile vorliegen.

* Was macht man, wenn der Anbieter über Nacht kostenpflichtig wird ( w.z.B. Ning) und um sein Leben kämpft.

F: Als Vorsorge, immer wieder zwischendurch, den DebateGraphen und MeetingWords für das Wiki abernten, gute Beziehungen mit dem Anbieter und der Clientele (sprich Community pflegen) und möglichst viel herumtwittern und holographische Spuren in den diversen SozialenNetzwerken hinterlassen. Dann kann sich der Provider einen solchen Vertrauensbruch gar nicht leisten.
Cmaps bietet auch lokale Backups an.

* was steht hinter Debategraph ( 2 Männer ? ) - wer zahlt das alles ( ich bin seit 1968 in dem Geschäft). - wovon leben die?

F: Wäre ganz interessant zu erforschen (Gemeinschaftsaufgabe)

* Viele Wiki Nutzer zittern schon mit den Knien, wenn Sie bloss etwas editieren sollen und mühsam verstanden haben, wie das so hier funktioiniert. Ich habe meine Zweifel, ob der Standard User/Nutzer mit noch mehr fremdem Code - Boldern, Shapes, Spheres, (Mindmaps) . Alle sind misstrauisch, wenn der Browser oder das Schutzsystem plötzlich eine andere Seite als "riskant?" anfragt - woher sollen unbedarfte Visitors wissen, was das hier wieder bedeutet?

F: MeetingWords und Debategraph erscheint aus Benutzersicht ein leichterer Einstieg in ein hochleistungsfähiges Wiki (auf der WikidotFarm) zu sein als alle anderen Varianten, die mir so einfallen. Die Communities und provider um MeetingWords machen auf mich einen guten Eindruck.
Ich habe mit beiden sogar schon emails ausgetauscht und gehe von dem WikiPrinzip "AssumeGoodFaith" aus.

* Meiner Erfahrung nach helfen Werkzeuge -. so gut sie ein mögen, nur auf deren Ursprungs-Link ( also "meetingwords" nicht eingebunden, sondern per Link dorthin geführt und am grossen Schirm dann parallel arbeiten, ebenso "Debategraph") und dann lokal zuhause genutzt.

F: Die Möglichkeit MeetingWords und DebateGraph in WikiSeiten einzubinden, ist gerade die Stärke von Wikidot. Kennt jemand ein anderes
Wiki, das diese Eigenschaft bietet? Ohne diese Einbindung würde mich Wikidot nicht "turnen". Ich meine, wir müssen erst noch ein paar Erfahrungen sammeln, bevor wir zu einer Kurzschluss-Handlung kommen.

* Die Frage ist mit solchen schönen Sachen immer - wie kann man in 5 Jahren noch damit leben? Ist dann alles so wie es angefangen hat?

F: Ich vermute, dass es in 5 Jahren (falls wir oder die Welt noch existieren) zum Grundstandard einer ordentlichen SocialSoftware gehört, dass sie nicht nur die Features des jetzigen Wikidot Wikis, mit denen von MeetingWords und DebateGraph vereint, sondern dass eine echte Obermenge von Möglichkeiten entsteht (wie universelle rekursive Annotierbarkeit, automatische Übersetzung, VideoKonferenzen, Screensharing, SocialProgramming, Partizipation von künstlicher Intelligenz, sprecherunabhängige Spracherkennung online, VirtuelleWelten, etc.)

J: Natürlich sollten wir kontinuierlich Zwischenergebnisse der externen Datenproduktion nach Wikidot abernten (oder auch in das InternetArchiv etc.)

* Jetzt habe ich ein Terms of Service und Payment account mit agreement mit Wikidot… dieses Wiki wird prolongiert so lange existieren, solange die Firma lebt.. und die leben ab heuer schon zum ersten mal recht gut damit.

F: Hierzu gilt auch dein vorherig geäussertes Argument "was wenn …. um sein Leben kämpft." Von den anderen Anbietern gilt das gleiche.
Ich halte sie genau so vertrauenswürdig wie Wikidot und "AssumeGoodFaith".

(H) Frage - Sind meine Sorgen verständlich und nachvollziehbar?

F: Verständlich und nachvollziebar ja, aber nicht erdrückend.

J: Wir machen jetzt gleich die erste Ernte als WikidotNutzerSiteMap-MeetingWordsKonversation-Backup

F: Ansonsten sollten wir auch einen Debategraph starten: HowSafeAreTheDataInDebateGraph? Hierzu laden wir den Provider und alle Teilnehmer von DebateGraph ein.

..
F: Lieber Helmut, stellte gerade fest, dass ich einen neuen Knoten in deinen von dir errichteten DebateGraph erzeugen konnte, jedoch keinen
Detailtext.

Ich hinterlasse deshalb hier die Daten, damit entweder du sie hineinkopieren kannst wenn du möchtest oder ggf mir entsprechende co-admin Schreibrechte einrichtest:

KnotenName: SindUnsereDatenInDebateGraphSicher?

Kurztext: Wenn die WikidotUser eine Menge von Dokumentation, FAQs und Konsensfindung in DebateGraph organisieren wollen, kommt natürlich die Frage auf: "Sind unsere Daten in DebateGraph sicher"?

Detailtext:Diese Frage aller Fragen dürfte in gleicher Weise relevant sein für den Provider von DebateGraph und die gesamte DebateGraph Community.
Deshalb schlage ich vor, das Thema in Englisch zu diskutieren

* auf einem separaten DebateGraph, namens AreOurDataSafeInDebateGraph und

* die beiden Maps durch eine wechselseitige Cross-Referenz zu verbinden.


Eingestellt von fridemarfridemar am 1285536329|%A %d %b %Y|agohover, letzte Änderung von fridemarfridemar am 1285541532|%e %b %Y at %H:%M |agohover
Tags:

Kommentare:

(Anzahl Kommentare: 0)

Backlinks:

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License